Zitate

Zitate - Gesundheit

»Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit.«
Aristoteles

»Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.«
Platon

«Reiß deine Gedanken von deinen Problemen fort, an den Ohren,
an den Fersen oder wie immer. Das ist das Beste, was der Mensch für
seine Gesundheit tun kann.«
Mark Twain

»Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern – Sie könnten an einem Druckfehler sterben.«
Mark Twain

»In der einen Hälfte des Lebens opfern wir die Gesundheit, um Geld zu erwerben in der anderen opfern wir Geld, um die Gesundheit wieder zu erlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen.«
Voltaire

»Das Gefühl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit.«
Georg Christoph Lichtenberg

»Es gibt nicht nur ansteckende Krankheiten, es gibt auch ansteckende
Gesundheit.«
Kurt Hahn

»Schon manche Gesundheit ist dadurch ruiniert worden, dass man auf die der
anderen getrunken hat.«
Heinz Rühmann

»Was nützt es, wenn wir immer mehr Menschen zum Joggen bewegen, aber gleichzeitig die Luft zum Atmen immer dünner wird.«
Eckhard Schupeta

»Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.«
Wilhelm Raabe

»Lachen ist eine körperliche Übung von großem Wert für die Gesundheit.«
Aristoteles

»Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.«
Teresa von Ávila

»Ganz sein heißt eins sein (im Einklang stehen) mit Gott, mit dem Mitmenschen, mit sich selbst, mit der Natur und mit dem Augenblick. Krank wird der, der aus dieser Ganzheit herausfällt. Mithin ist der´selbstverwirklichte, der entfaltete Mensch der gesunde Mensch. Unsere westliche Medizinwissenschaft hat mittlerweile an die 35.000 Namen für den Todfeind Krankheit gefunden. Sie führt also einen Vielfrontenkrieg,
gleichsam einen 35.000-Fronten- Krieg. Die östliche Heilkunst kennt im Grunde nur einen einzigen Namen für Krankheit: Gleichgewichtsstörung im Energiehaushalt.«
Ernst Stürmer, Asiatische Heilkunst

»Die Erforschung der Krankheiten hat so große Fortschritte gemacht, dass es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist.«
Aldous Huxley