Zitate

Zitate - Freundschaft

»Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten.«
Samuel Butler

»Freundschaft: so etwas wie Liebe mit Verstand.«
Sabine Sauer

»Freundschaft und Liebe werden an den Enttäuschungen gemessen, die sie zu ertragen vermögen.«
Charles Tschopp

»Es sind die Freunde, die man um 4 Uhr morgens anrufen kann, welche von Bedeutung sind.«
Marlene Dietrich

»Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus Respekt.«
Daniel Defoe

»Eine Freundschaft, die der Wein macht, wirkt wie der Wein nur eine Nacht.«
Friedrich von Logau

»Mein Freund, ich brauche dich wie eine Höhe in der man anders atmet.«
Antoine de Saint-Exupéry

»Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit.«
August von Kotzebue

»Wenn man sich von den Bergen entfernt, so erblickt man sie erst recht in ihrer wahren Gestalt; so ist es auch mit Freunden.«
Hans Christian Andersen

»Dem Vogel ein Nest, der Spinne ein Netz, dem Menschen – Freundschaft.«
William Blake

»Was ist ein Freund? Eine einzige Seele, die in zwei Körpern wohnt.«
Aristoteles

»Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser
behandeln.«
Mark Twain

»So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben.«
Aristoteles

»Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück.«
Cicero

»Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden.«
Matthias Claudius

»Vielleicht muss man die Liebe richtig gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen.«
Nicolas Chamfort

»Dauernde Freundschaft kann nur zwischen Menschen von gleichem Wert bestehen.«
Marie von Ebner-Eschenbach

»Freundschaft ist wie eine Heimat.«
Kurt Tucholsky